Junggesellinnenabschied am Aasee | Münster

Diese Mädels sind der Hammer! Ein JGA-Fotoshooting ist für mich als Hochzeitsfotografin immer eine tolle Abwechslung – es wird meistens wahnsinnig lustig, die Braut (oder gerne auch der Bräutigam!) hat unglaublich viel Spaß mit ihren Freund*innen und alle gehen hinterher mit wunderschönen Erinnerungen an eine tolle Zeit nach Hause. Dabei können wir eure Portraits entweder eine Stunde lang an einem festen Ort aufnehmen oder wir unternehmen einen entspannten, zweistündigen Spaziergang durch Münster, bei dem wir an unterschiedlichen Stationen haltmachen – und bei dem natürlich auch mehr Bilder von euch entstehen.

 

Beim Junggesellinnenabschied von Meike hatten wir uns für die zweite Variante entschieden und sind zu einem Sparziergang um den Aasee aufgebrochen. Die Überraschung ist perfekt gelungen und mit Musik und Prosecco konnte auch der typische Münsteraner Nieselregen die Stimmung nicht verderben. Danke Ladies, ihr wart eine fantastisch gelaunte Truppe und ich hatte so viel Spaß mit euch!

 

Hinterlasse mir gerne einen Kommentar.

Ich freue mich auf deine Gedanken.

 

Alles Liebe

Sabrina

Diese Einträge könnten dir auch gefallen:

JUNGGESELLINNEN­ABSCHIED IM SCHLOSSGARTEN UND AUF DEM SEND | MÜNSTER

JUNGGESELLINNEN­ABSCHIED AM HAFEN | MÜNSTER

WIE IHR DEN RICHTIGEN HOCHZEITS­FOTOGRAFEN FINDET


Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Sag hallo

 

 

Ich freue mich, von dir zu hören.

 

NatureWeddings

Sabrina Tietz Fotografie

Osterstraße 75 • 48163 Münster

0151 54882470 (Mo-Do 9-15 Uhr)

info@natureweddings.de

Folge mir

 

   

Stolzes Wahnbuechlein Mitglied und empfohlen auf hochzeitswahn.de